10 Kleine Retro Kühlschränke mit nostalgischem Charme

Ein kleiner Kühlschrank ist für Studenten, Singles und kleine Haushalte fast immer die richtige Wahl. Auch als Zweitgerät eignen sich die kompakten Kühlgeräte bestens. Legt man neben Preis-Leistung, Funktionen und Stromverbrauch auch Wert auf die Optik, ist ein kleiner Retro-Kühlschrank der seinen nostalgischen Charme versprüht eine gute Alternative zu den tristen und langweiligen 0815-Kühlschränken in grau oder weiß. Was wichtig ist beim Kühlschrank-Kauf und eine Übersicht über die aktuellen Bestseller im Retro-Design gibt es in diesem Beitrag.

Aktuelle Bestseller: Kleine Retro-Kühlschränke

Bestseller Nr. 1
bredeco BCMF-4L-W Mini Kühlschrank Minikühlschrank Tischkühlschrank Kühlschrank Mini Retro Kühlschrank klein Kleinkühlschrank Mini Kühlschrank retro 4 L weiß
  • hohe Mobilität – dank kompakter Größe und Tragegriff
  • multifunktional – kühlt und hält warm
  • universell – lässt sich sowohl über das Stromnetz als auch die Autobatterie betreiben
  • effizient – kühlt auf bis zu 5 °C (im Durchschnitt etwa 20 °C unter die Umgebungstemperatur)
  • optimale Nutzung des Stauraums von 4 l – entnehmbare Ablage
Bestseller Nr. 3
Exquisit RKS 120-16 RVA++TB Retro-Kühlschrank/EEK: A++/121 Liter/Retro-Handgriff/LED-Innenbeleuchtung/
  • Retro-Design
  • Energieeffizienzklasse A++
  • Retro-Handgriff
  • LED-Innenbeleuchtung
AngebotBestseller Nr. 4
Klarstein PopArt-Bar - Retro-Kühlschrank, Mini-Kühlschrank, 136 Liter Fassungsvermögen, Retro-Look, Türanschlag rechts, Fifties-Style, Gemüsefach, creme
  • EDLES DESIGN: Der Klarstein PopArt-Bar besticht durch sein hervorragendes Retro-Design im Stile der 50er und 60er Jahre. Er kühlt somit nicht nur die Lebensmittel, sondern schmeichelt auch noch dem anspruchsvollen Auge und wird zum richtigen Hingucker.
  • GROßZÜGIG: Dank seines großzügigen Fassungsvermögen von insgesamt 136 Litern, den zwei mitgelieferten Regalböden, dem Gemüsefach und den zwei Fächern in der Tür, steht einer Lagerung aller Ihrer eingekauften Lebensmittel, nichts mehr im Wege.
  • UMWELT- UND GELDBEUTELFREUNDLICH: Der umweltfreundliche Klarstein PopArt-Barbietet dank seiner Energieeffizienzklasse A+ nicht nur eine schöne Optik, sondern schont auch gleichzeitig die Umwelt und Ihren Geldbeutel. Zugreifen lohnt sich also.
  • STABIL UND SICHER: Dank der mitgelieferten und einstellbaren 4 Standfüße, kann der Kühlschrank überall aufgestellt werden. Die Füße sind natürlich einzeln verstellbar, um wirklich den perfekten Stand zu gewährleisten. Abnehmen kann man diese natürlich auch.
  • QUALITÄT: 2008 begann Klarstein die Welt der Haushaltswaren auf den Kopf zu stellen. Inzwischen begeistert der Mix aus hochwertigen Materialien und modernem Design viele Hobbyköche. Das Sortiment reicht von Kühlschränken und Mixern bis hin zu Klimageräten.
Bestseller Nr. 5
Klarstein Miro Mini-Kühlschrank mit Blackboard - Fassungsvermögen: 91 Liter, beschreibbare Front, Gemüse-Fach, 2 Glasböden, 3 Türfächer, Temperatur 7-stufig, schwarz
  • PRAKTISCHES MEMOBOARD: Der Klarstein Miro Kühlschrank bringt mit seiner mattschwarzen Front im ZestfulART Design nicht nur coole Eleganz in die Küche, er stellt auch seine gesamte Front als Mal- oder Schreibfläche zur Verfügung.
  • KOMPAKTE MAßE: Mit weißer oder farbiger Kreide wird der Miro zur Leinwand in der Küche! Dabei verzaubert der Miro Kühlschrank nicht nur mit seiner Optik, sondern ist durch seine kompakten Maße auch perfekt für Kleinhaushalte und Singles geeignet.
  • CRISPER-GEMÜSEFACH: So wenig Platz er von außen beansprucht, so viel besitzt er im Innern: 91 Liter Fassungsvermögen bieten Raum für Lebensmittel aller Art. Mit zwei Glasböden, 3 Türfächern und einem kühlen Crisper-Fach für Gemüse fällt das Sortieren leicht.
  • TEMPERATUR-REGLER: Die Anpassung der Kühlstärke ist denkbar einfach: Im Innern des Kühlschranks lässt sich mit dem 7-stufigen Temperaturregler immer die optimale Temperatur für die gelagerten Lebensmittel einstellen.
  • BESONDERS ENERGIEEFFIZIENT: Mit Energieeffizienzklasse ist der praktische, einzigartige und elegante Kühlschrank außerdem besonders effizient – das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.
AngebotBestseller Nr. 6
Klarstein Monroe Kühl- und Gefrierkombination Retro Mini-Kühlschrank (61 Liter Volumen, 24 Liter Gefrierfach, 2 Glas-Ablagen, Gemüsefach, 2 Türablagen, 40 dB leise) rot
  • PLATZSPAREND: Die Klarstein Monroe Red Kühl- und Gefrierkombination bringt Retro-Frische in die Küchen von Singles und kleinen Haushalten. Das kleine Kraftpaket lässt nicht nur mit seiner Außenhaut im schicken Design die Herzen höher schlagen.
  • STILVOLL: Flashback in der Küche! Mit der Klarstein Monroe Red Kühl- und Gefrierkombination kehrt in heißem Rot das Flair der 50er Jahre zurück, um ganz lässig Lebensmittel frisch zu halten.
  • KOMPAKT: Für Tiefkühlkost steht neben dem großen Gefrierfach in Pizzaschachtelbreite auch ein Türfach für Butter oder Streukräuter zur Verfügung. Mit der Klarstein Monroe Red Kühl- und Gefrierkombination wird aus der Küche ein echtes Retro-Diner der 50er.
  • SPARSAM: Durch die Energieeffizienzklasse A+ frohlocken auch Umwelt und Geldbeutel. Mit 61 Litern Stauraum im Kühl- und 24 Litern Volumen im Gefrierteil steht für frische und tiefgekühlte Lebensmittel genug Platz bereit.
  • PRAKTISCH: Ordnung im Kühlschrank schaffen zwei Ebenen aus bruchresistentem Glas, ein herausnehmbares Gemüsefach sowie zwei Türfächer für Flaschen, Gläser und Dosen.
Bestseller Nr. 7
Klarstein PopLife Getränkekühler - Mini-Bar, Retrokühlschrank, 0-10°C, nur 39 dB, 48 L, umweltfreundlich, doppelt verglaste Tür, Retro-Design, rot
  • OPTIMALE WAHL: Aus dem stilvollen Klarstein PopLife Getränkekühler im Fifties-Retro-Look schmecken frisch gekühlte Leckereien besonders gut! Kompakt, praktisch und formschön: der PopLife Retrokühlschrank von Klarstein.
  • KOMPAKT: Ob Getränke oder Snacks: Der stylisch kompakte PopLife Kühlschrank hält immer eine Kleinigkeit in seinem 48 Liter fassenden Innenraum bereit.
  • UMWELTSCHONEND: Durch Energieeffizienzklasse arbeitet er besonders umweltschonend, mithilfe des großen Reglers an der Rückseite lässt sich die Temperatur individuell auf einen Wert zwischen 0 und 10 Grad einstellen.
  • DOPPELTE VERGLASUNG: Die doppelt verglaste Tür sieht nicht nur gut aus, sie gewährt auch jederzeit einen schnellen Überblick über den Inhalt des Getränkekühlers. Der Innenraum ist zudem in stilvollem Schwarz gehalten, was den edlen Effekt noch unterstützt.
  • RETRO CHARME: Außen versprühen die peppige Farbe und die runden Formen zeitlosen Retro-Charme und machen den Kühlschrank in jedem Zimmer zu einem dekorativen Wohnaccessoire.
Bestseller Nr. 8
Amica Retro Kühlschrank Creme KS 15615 B 108 Liter mit Gefrierfach Standgerät Coffee Creme
  • Standkühlschrank mit Gefrierfach - 55 cm Breite
  • Energieeffizienzklasse E
  • 108 Liter Netto Nutzvolumen
AngebotBestseller Nr. 9
Bomann KB 389.1 Mini-Kühlschrank / 51 cm Höhe / 80 kWh/Jahr / regelbarer Thermostat / Kühlmittel R600a / inox
  • Perfekte Ergänzung — Der kompakte Mini-Kühlschrank KB 389 mit integriertem Frostfach von Bomann ist perfekt für Singles, Studenten oder zur Nutzung im Büro
  • Effizienz — Der Kühlschrank von Bomann schont Ihre Haushaltskasse und unsere Umwelt durch einen geringen Stromverbrauch
  • Top Features — Mit dem wechselbaren Türanschlag verfügen Sie über zusätzliche Flexibilität beim Einsatz Ihres Bomann-Kühlgeräts. Mit der stufenlosen Temperaturregelung können Sie die Kühlbox jederzeit Ihren Bedürfnissen anpassen
  • Dank der herausnehmbaren Gitterablage steht Ihnen das gesamte Volumen der Kühlbox zur Verfügung. In der Tür können Sie zusätzlich Getränke und Snacks stets griffbereit lagern. Eine praktische Eiswürfelschale ist zusätzlich im Lieferumfang enthalten
Bestseller Nr. 10
Amica Retro Kühl-/Gefrierkombination Blau KGC 15632 T 206 Liter mit **** Gefrierfach Ice Blue
  • Standkühl-/gefrierkombination - 55 cm Breite
  • Energieeffizienzklasse E
  • 206 Liter Netto Nutzvolumen

Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 um 00:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nostalgische Kühlschränke liegen im Trend

Retro steht für “rückwärts” und der anhaltende Trend um Produkte die optisch stark an vergangene Zeitabschnitte erinern aber gleichzeitig mit modernster Technik ausgestattet sind, erobert die Welt. Vor allem Haushaltsgeräte im Retro-Look sind vom Toaster über die Küchenwaage bis hin zum Kühlschrank sehr beliebt. Viele Hersteller haben dies erkannt und ihr Produktportfolio entsprechend erweitert. So hat man eine große Auswahl wenn es um nostalgische Kühlschränke geht. Man sollte aber auch die inneren Werte nicht vernachlässigen.

Wichtige Kaufkriterien

Neben der Optik spielen vor allem technische Ausstattung und Qualität des Geräts eine Rolle.

Verarbeitung, Qualität & Materialien

Gerade im unteren bis mittleren Preissegment muss man Abstriche in der Verarbeitungsqualität machen. Ein paar Ecken und Kanten sind die hier die Regel, was die Funktion des Gerätes aber nicht beeinträchtigt und meist nur bei genauem Hinsehen auffallen. Die verwendete Materialien sollten allerdings hochwertig sein, da nur so eine lange Lebensdauer garantiert ist. Entscheidend sind vor allem die Verschleißteile. Bei Retro-Kühlschränken sind schöne Griffe die oft verchromt sind und elegant geformt, die Regel. Bei ein paar Modellen handelt es sich dabei lediglich um Attrappen ohne Funktion. Ansonsten müssen sie genauso widerstandsfähig und robust sein wie die Griffe eines “normalen” Kühlschranks und dürfen sich bei Gebrauch auch nicht einfach verfärben.

Energieeffizienz & Stromverbrauch

Auch Retro-Kühlschränke verbrauchen Strom. Einen wichtigen Hinweis liefert hier die Energieffizienzklasse die bei den meisten Modellen bei A+ oder A++ liegt. Am effizientesten sind Geräte der Klasse A+++. Gerade bei kleinen Kühlschränken findet man diese jedoch nur selten. Aufgrund der kompakteren Abmessungen verbrauchen diese aber ohnehin weniger Strom als große Kühlschränke. Angegeben wird der Stromverbrauch in Kilowattstunden (kWh). Hat man den Strompreis des eigenen Anbieters parat, kann man so ausrechnen, wie hoch die laufenden Kosten pro Jahr sein werden. Der jährliche Stromverbrauch muss vom Hersteller nämlich angegeben werden. Wichtig ist, dass die angegebenen Werte in der Praxis oft nicht erreicht werden und man daher etwas mehr Strom verbraucht als angegeben.

Lautstärke

Nicht zu unterschätzen sind die Geräuschemissionen. Ein Kühlschrank ist ununterbrochen in Betrieb und das über viele Jahre hinweg. Angegeben wird die Lautstärke in Dezibel (dB). Besonders leise sind Kühlschränke die unter 40 dB liegen. Zumindest in der Theorie. Es handelt sich bei der angegebenen Lautstärke nämlich um einen Durchschnittswert, der über 24 Stunden ermittelt wurde. Gerade billige Kühlschränke haben oft einen Kompressor minderer Qualität verbaut, der sich regelmäßig lautstark zu Wort meldet. Auch Vibrationen können eine Rolle spielen, wenn das Kühlschrank-Konzept nicht gut durchdacht oder die Qualität mangelhaft ist.

Mit Gefrierfach oder ohne?

Ob man auf ein Gefrierfach verzichten möchte, ist natürlich eine Frage, die sich jeder selbst beantworten muss. Sollte man aber vorher wissen, dass man kein Eisfach braucht, kann man auch darauf verzichten, wenn der Wunschkandidat über keines verfügt. Das lästige Abtauen entfällt, es steht mehr Nutzvolumen zur Verfügung und der Stromverbrauch ist niedriger. Ansonsten sollte es immer ein vollwertiges 4-Sterne- Gefrierfach sein.

Funktionen & Features

Die meisten Funktionen sind im Grunde völlig überflüssig. Kleine Retro-Kühlschränke haben oft nur die grundlegenden Ausstattungsmerkmale. Eine zeitgemäße LED-Beleuchtung sollte aber drin sein.

Wie groß muss ein Kühlschrank sein?

Viele Singles und Studenten kommen bereits mit 50 Litern bestens aus. Natürlich muss man bei einem Mini-Kühlschrank öfters einkaufen gehen als bei einem gigantischen Side-By-Side-Kühlschrank. Auf Vorrat einkaufen ist schlicht nicht drin. Mit 100 Litern ist dieser Personenkreis bereits sehr gut bedient und oft wird der Stauraum gar nicht ausgeschöpft, was in Hinblick auf den Stromverbrauch unvorteilhaft wäre. Ein großer Kühlschrank verbraucht mehr als ein verglechbares kleines Gerät und je mehr Freiraum es im Kühlschrank gibt, je mehr kalte Luft sich also darin befindet, je mehr Luft kann beim Öffnen dann auch nach außen strömen und durch warme Luft ersetzt werden, die nach dem Schließen wieder herunter gekühlt werden muss.
Für Zwei-Personen-Haushalte reicht je nach Essgewohnheiten ebenfalls ein Gerät mit 100 Litern, hier kann aber auch ein etwas größeres mit 150 Litern kaufen. Ansonsten kann man grob überschlagen, dass für jede weitere Person im Haushalt 30 bis 50 Liter zusätzlich eingeplant werden können.

Fazit

Ein kleiner Retro-Kühlschrank ist ein echter Eyecatcher der durch seine bloße Anwesenheit jedem Raum Charme mit einem nostalgischem Flair verleiht. Wichtig ist aber, sich nicht nur aufs Äußere zu fokussieren, sondern auch alle anderen Kriterien nicht außer Acht zu lassen.