ᐅ Klarstein Mini-Kühlschränke | TOP #10

Klarstein steht für ansprechende Designs, solide Qualität und exzellente Preis-Leistung. Kein anderer Hersteller kann aktuell mit einer größeren Auswahl an Mini-Kühlschränken und Minibars aufwarten. Eine Vielzahl an Modellen mit und ohne Gefrierfach weiß zu überzeugen. Die meist verkauften Geräte präsentiert unsere Bestseller-Liste.

Das sind die angesagtesten Modelle auf Amazon

AngebotBestseller Nr. 1
Klarstein Brooklyn - Kühlschrank mit Glastür - Mini-Kühlschrank, Mini-Bar, 0 dB, 12-15 °C, Kunststoff-Einsatz, LED-Innenbeleuchtung, Glastür, für Single- und Kleinhaushalte, 32L, schwarz
  • KOMPAKT: Kühle Getränke in luxuriösem Schwarz: Die Klarstein Brooklyn 24L Mini-Bar bringt Spirituosen und Getränke auf ideale Trinktemperaturen und findet dank ihrer kompakten Größe bestens Platz in Kleinhaushalten, Partyräumen, Büros oder Gartenhäusern!
  • KLEIN ABER OHO: Kompakt und trotzdem ganz groß in Sachen Stauraum: Der Klarstein Brooklyn 24L Mini-Kühlschrank bietet mit 24 Litern Nutzinhalt viel Platz für eine reichhaltige Palette an Erfrischungsgetränken und Spiritousen.
  • REGULIERBAR: Zehn Einschübe mit jeweils 2 cm Abstand bieten diverse Möglichkeiten, den Innenraum mit Hilfe des Kunststoffbodens flexibel zu gestalten. Für die Kühlung nach Wunsch stehen 3 Stufen zur Regulierung der Kühlleistung von 12 bis 15 °C zur Verfügung.
  • BESONDERER EINDRUCK: Eine Panorama-Glastür erlaubt ständigen Einblick in den schwarzen Innenraum des mattschwarzen Gehäuses. Ein LED-Licht im Innern erhellt in kühlweißem Licht die gelagerten Lebensmittel wenn die Tür geöffnet wird.
  • SPARSAM: Sein lthermoelektrisches Kühlsystem arbeitet so sparsam, dass es sich die Energieeffizienzklasse verdient hat. Darüber hinaus ist die Technik mit 0 dB vor allem lautlos, was sie für den Einsatz in Hotel- oder Gästezimmern geradezu prädestiniert.
Bestseller Nr. 2
Klarstein Beersafe - Minibar, Mini-Kühlschrank, Getränkekühlschrank, leise, 42 dB, Edelstahl, Glastür, 5-stufiger Temperaturregler, 2 Einschübe, 47 Liter, schwarz
  • PLATZANGEBOT: Der Klarstein Beersafe besticht durch sein großes Fassungsvermögen. Er ist damit die ideale Residenz für Flaschen sowie Dosen. Natürlich können Sie auch alles andere in den Kühlschrank tun.
  • EINSTELLBAR: Dank dem 5-stufig einstellbaren Temperaturregler werden für jeden Wunsch die idealen Temperaturen erreicht. So haben Säfte, Bier oder Cola und Limonade immer den richtigen Erfrischungsgrad. Auch für Wein eignet sich der Kühlschrank.
  • EDLES DESIGN: Auch von außen überzeugt der Beersafe von Klarstein: Das kompakte Metallgehäuse in universell-schwarzem Design mit dem Edelstahlgriff auf Glas fügt sich wunderbar in jede stylische Wohn- oder Gastronomielandschaft ein.
  • SPARSAM: Seine kühlende Dienstleistung erbringt der Klarstein Beersafe mit einem äußerst niedrigen Betriebsgeräusch. Er ist leise im Betrieb, leicht zu reinigen und sparsam beim Energieverbrauch. Dies schont nicht nur den Geldbeutel sondern auch die Nerven.
  • QUALITÄT: 2008 begann Klarstein die Welt der Haushaltswaren auf den Kopf zu stellen. Inzwischen begeistert der Mix aus hochwertigen Materialien und modernem Design viele Hobbyköche. Das Sortiment reicht von Kühlschränken und Mixern bis hin zu Klimageräten.
Bestseller Nr. 3
Klarstein Silent Cool Minibar Minikühlschrank Mini Snacks- und Getränkekühlschrank (2 Etagen, 4,5-15°C stufenlos, Temperaturregler, 30 Liter, 24dB leiser Betrieb, platzsparend) schwarz
  • MINI-KÜHLSCHRANK: Der Kühlschrank Silent Cool von Klarstein bringt Getränke auf ideale Trinktemperaturen und findet dank seiner kompakten Größe überall Platz. Der Minikühlschrank versorgt nahezu lautlos Getränke und Snacks mit erfrischenden Temperaturen.
  • LEISE: Der Minikühlschrank Silent Cool ist nahezu geräuschlos. Kaum hörbar verrichtet er seinen Dienst, denn sein Kühlsystem ist auf dem neuesten Stand der Technik. Kaum Geräusche, aber dafür mit thermoelektrischer Kühlung und Energieeffizienzklasse A+.
  • KOMFORT: Mit einem herausnehmbarem Regaleinschub sowie zwei Fächern in der Tür bietet der Kühlschrank genügend Möglichkeiten, kleine Leckereien in übersichtlicher Ordnung zu verstauen. Sein 30 Liter großer Innenraum nimmt alles gelassen in sich auf.
  • PLATZSPAREND: Dank der geringen Größe kann der Silent Cool problemlos dort seine Kühltätigkeiten verrichten, wo nur wenig Raum zur Verfügung steht: in Hotelzimmern, der Gartenlaube, Kinder- oder Jugendzimmern oder direkt im heimischen Partykeller.
  • FLEXIBEL: Über einen Drehregler im Innenraum des Minikühlschranks lässt sich die gewünschte Kühltemperatur stufenlos von 4,5 - 15 °C wählen.
Bestseller Nr. 4
Klarstein MKS-13 - Minibar, Mini-Kühlschrank, Getränkekühlschrank, 32 Liter, leiser Betrieb, 1 Regaleinschub, höhenverstellbar, Glastür, schwarz
  • EFFIZIENT: Der Kleinste unter den Kleinen und dabei nicht minder effizient: der Klarstein MKS-13Mini-Kühlschrank. Insgesamt 32 Liter Innenraum bietet die Minibar, um stets einen Vorrat an gekühlten Getränken und Zwischenmahlzeiten aufzubewahren.
  • PRAKTISCHE GLASTÜR: Der Vorrat an Getränkedosen, Milchtüten, Snacktüten und anderer Nervennahrung kann dank der Glastür mit einem Blick bemessen werden. Für Ordnung sorgt der variabel einsetzbare Gittereinschub.
  • INNENBELEUCHTUNG: Dürstet es nachts und lüstet es nach einem Mitternachtssnack? Die Innenbeleuchtung schaltet sich beim Öffnen der Tür ein und ermöglicht den zielgerichteten Griff auch ohne Zimmerbeleuchtung.
  • STILVOLL: Die kompakte Maße und das edle, matt-schwarze Gehäuse mit Glastür prädestinieren die Klarstein MKS-13 als stilvolle Mini-Bar in Hotelzimmern, Herbergen und Büroräumen, aber auch als smarten Zimmerkühlschrank
  • SPARSAM IM VERBRAUCH: Dank seines flüsterleisen Betriebs stört der MKS-13 Zimmerkühlschrank weder die Nachtruhe noch die konzentrierte Arbeitsatmosphäre in Büroräumen und ist dabei äußerst sparsam im Verbrauch.
Bestseller Nr. 5
Klarstein Happy Hour - Minibar, Mini-Kühlschrank, Getränkekühlschrank, Kompression, Kühltemperatur: 5-15 °C, lautlos: 0 dB, LED-Licht, 25 Liter silber
  • LEISE UND SPARSAM: Nichts zu hören? Kein Wunder, der Klarstein Happy Hour Minikühlschrank ist absolut geräuschlos. Kein Brummen oder Surren stört hier, denn sein Kühlsystem ist auf dem neuesten Stand der Technik: Keine Geräusche, aber dafür Energieeffizienzklasse B.
  • PRAKTISCH: Spielend beherbergt er Getränke oder Snacks und bringt sie dabei auf angenehm erfrischende Temperaturen. Mit seinem herausnehmbaren Regaleinschub bietet der Happy Hour genügend Möglichkeiten, kleine Leckereien in übersichtlicher Ordnung zu verstauen.
  • KOMPAKT: Dank Geräuschlosigkeit und geringer Größe kann die Klarstein Happy Hour Minibar problemlos dort ihre Kühltätigkeiten verrichten, wo oft nur wenig Raum zur Verfügung steht: in Hotelzimmern, der Gartenlaube, Kinder- oder Jugendzimmern oder direkt im heimischen Partykeller.
  • DREHREGLER: Über einen Drehregler an der Rückseite lässt sich die gewünschte Kühltemperatur zwischen 5 und 15 °C wählen.
  • STIVOLL: Der stille Kühlexperte: Der Klarstein Happy Hour Getränkekühlschrank versorgt absolut lautlos Getränke und Snacks mit erfrischenden Temperaturen.
AngebotBestseller Nr. 6
Klarstein Secret Cool Mini-Kühlschrank Mini-Bar, 13 Liter, 45 cm Höhe, 0 dB, Lautlos, Geräuchlos, Kühlbereich: 5-8 °C, freistehend, Getränkekühlschrank, Minibar, weiß
  • KOMPAKTE KÜHLUNG: Mit dem Klarstein Secret Cool Mini-Kühlschrank werden Snacks oder Getränke perfekt gekühlt ohne dick aufzutragen, denn seine platzsparenden Maße und seine Geräuschlosigkeit machen ihn ideal zur Kühlung.
  • ERFRISCHUNG IMMER GRIFFBEREIT: Im 13 Liter großen Innenraum des Klarstein Secret Cool Mini-Kühlschranks herrschen kühle 5 bis 8 °C, bei gerade einmal 58 Watt Leistungsaufnahme.
  • SPARSAM UND LAUTLOS: Dafür sorgt das ausgeklügelte thermoelektrische Kühlsystem, das mit Energieeffizienzklasse nicht nur besonders sparsamen und umweltfreundlich, sondern bei 0 dB Betriebsgeräusch auch absolut lautlos ist.
  • VIELSEITIG: Unser Klarstein Secret Cool kann auch als Medikamenten- oder Beauty-Kühlschrank genutzt werden. Egal ob temperaturempfindliche Pflege-Produkte oder lebenswichtige Arzeneimittel: Hier wird alles durch das nächste Sahara-Hoch gebracht.
  • KOMPAKT: Und dank seiner kompakten Maße und dem geringen Gewicht, verrichtet der Klarstein Secret Cool Mini-Kühlschrank seine Dienste stets genau dort, wo Kühlung gerade dringend nötig ist.
Bestseller Nr. 7
Klarstein Manhattan - Minibar, Mini-Kühlschrank, Getränkekühlschrank, 35 Liter, 3-stufiger Temperaturregler, wechselbarer Türanschlag, schwarz
  • GROßER NAME - KLEINE MAßE: der Klarstein Manhattan Mini-Kühlschrank. Mit seinen 35 Liter Innenraum bietet der kleine Zimmerkühlschrank genug gekühlten Stauraum, um Getränke und kleine Zwischenmahlzeiten in Büro oder Zimmer aufzubewahren.
  • 3 STUFIGE KÜHLTEMPERATUR: Nach Belieben lässt sich der Gittereinsatz einlegen oder herausnehmen, um entweder für einen geordneten Innenraum zu sorgen. Per Drehregler lässt sich die Kühltemperatur in 3 Temperaturstufen zwischen 5 und 15 °C regulieren.
  • INNENBELEUCHTUNG: Dürstet es nachts und lüstet es nach einem Mitternachtssnack? Die Innenbeleuchtung schaltet sich beim Öffnen der Tür ein und ermöglicht den zielgerichteten Griff auch ohne Zimmerbeleuchtung.
  • BESONDERS LEISE: Dank seines äußerst niedrigen Betriebsgeräusches stört der Manhattan Zimmerkühlschrank weder die Nachtruhe noch die konzentrierte Arbeitsatmosphäre in Büroräumen und ist dabei äußerst sparsam im Verbrauch.
  • PRAKTISCH: Hohe Kühlleistung und geringe Außenmaße - mit diesen Vorzügen eignet sich derKlarstein Manhattan optimal als Mini-Bar in Hotelzimmern, Herbergen und Büroräumen, aber auch als Zimmerkühlschrank für Studenten- und Single-Appartements.
Bestseller Nr. 8
Klarstein Beerlocker - Minibar, Mini-Kühlschrank, Getränkekühlschrank, 46 Liter Volumen, 43x50x48 cm, flüsterleise, 5-stufiger Temperaturregler, bis zu 15 Flaschen, schwarz
  • RETRO LOOK: Die Klarstein Monroe XL Red Kühl- und Gefrierkombination bringt jetzt noch mehr Retro-Look in die Küche! Der Flashback in die 50er Jahre verfügt nun über einen größeren Stauraum für frische Lebensmittel und hält optisch am Retro-Look fest.
  • GERÄUMIG: Mit 97 Litern Stauraum im Kühl- und 39 Litern Volumen im Gefrierteil bietet die Klarstein Monroe XL Red Kühl- und Gefrierkombination sehr viel Platz für frische Lebensmittel und Getränke.
  • PRAKTISCH: Das ist Platz für jede Menge Eiswürfel und Getränkeflaschen oder den kompletten Großeinkauf für die Familie. Die elegante Kühl- und Gefrierkombination bringt Retro-Frische in die Küchen von Singles und kleinen bis mittleren Haushalten.
  • SPARSAM: Durch die Energieeffizienzklasse frohlocken auch Umwelt und Geldbeutel. Ordnung im Kühlschrank schaffen drei Ebenen aus bruchresistentem Glas, ein herausnehmbares Gemüsefach sowie drei Türfächer für Flaschen, Gläser und Dosen.
  • FLEXIBEL: Für Tiefkühlkost steht neben dem großen Gefrierfach mit Zwischenboden auch ein Türfach für Butter oder Streukräuter zur Verfügung. Mit der Klarstein Monroe XL Red Kühl- und Gefrierkombination wird aus der Küche ein echtes Retro-Diner der 50er.
Bestseller Nr. 9
Klarstein MKS-10 Mini Kühlschrank Minibar Getränkekühlschrank (19 Liter Volumen, 0 dB, geräuschloser Betrieb, Innen-Beleuchtung) schwarz
  • PLATZSPAREND: Die Klarstein MKS-10 ist eine schwarze Minibar, die savoir-vivre mit dolce vita verzwirbelt und mit je einer Prise Praxissinn und Gemütlichkeit garniert. Der Mini-Kühlschrank hält Speisen und Getränke frisch, ohne Ihren Wohnbereich zuzustellen.
  • GERINGES GEWICHT: Dank des geringen Gewichtes können Sie das praktische Gerät bei Bedarf einfach an einem anderen Ort aufstellen - im Barbereich, im Garten oder wo immer gerade kühle Getränke gefragt sind.
  • GENAU DIE RICHTIGE TEMPERATUR: Bei einer Außentemperatur von 25°C kühlt der HEA-MKS-10 seinen Inhalt auf angenehm erfrischende 5-15°C: genau richtig für Limo, Bier oder Wein.
  • EDLES DESIGN FÜR EDLES AMBIENTE: Die mattschwarze Oberfläche des Gerätes verträgt sich dabei besser mit erwachsenem Einrichtungssinn als klinisch-weiße Modelle.
  • AUCH IDEAL FÜR GASTRONOMIE: Dank dieses hohen Präsentationsfaktors eignet sich die Minibar überdies bestens zur Aufstellung in Barbereichen von Hotels und gehobenen gastronomischen Etablissements.

Letzte Aktualisierung am 21.09.2021 um 06:24 Uhr | Bild von Amazon Product Advertising API | Affiliate-Links*

Mehr über Klarstein

Hinter der Marke Klarstein verbirgt sich die Chal-Tec GmbH mit Sitz in Berlin. Seit der Gründung im Jahre 2005 wird das Produktsortiment welches sich hauptsächlich aus Haushaltsgeräten zusammensetzt stetig erweitert. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen über 350 Mitarbeiter die an vier Standorten sämtliche Prozesse koordinieren und steuern. Dazu zählt unter anderem der Entwurf von Skizzen und Designs die den Produkten Charme und Charakter verleihen und sie so zu stylischen Accessoires im Haushalt des Kunden zu machen. Um die Preise attraktiv halten zu können und so auch Kunden mit kleinem Geldbeutel gerecht werden zu können findet die Produktion überwiegend in Asien statt. Der Vertrieb erfolgt international in 18 Länder der Europäischen Union. Im Segment Mini-Kühlschrank ist vom schlichten Zwerg über den stylischen Getränkekühlschrank bis hin zur lautlosen Minibar alles vertreten.

Minibar VS Mini-Kühlschrank

Ein Mini-Kühlschrank ist seinen großen Vorbildern nachempfunden. Deutlich kleiner, dafür ganz ohne technische Highlights und Funktionen wie man sie bei den großen Kühlgeräten findet, in der Regel aber mit einem kleinen Eisfach. Einige Modelle sind sogar mit einem vollwertigen 4-Sterne-Gefrierfach ausgestattet, welches sich durchaus zum Einfrieren von Lebensmitteln und der langfristigen Lagerung eignet. Das Volumen ist eben etwas begrenzt. Zwischen 6 und 20 Litern bei größeren Mini-Kühlschränken bewegt es sich. Manch ein Gerät kommt in einem puristischen Design daher in welchem die Farben weiß oder silbergrau dominieren. Wieder andere sind echte Eyecatcher die sich farbenfroh präsentieren oder im Retro-Look daherkommen.

Bei der Minibar liegt das Augenmerk hauptsächlich auf Design und Lautstärke. Besonders beliebt sind in schwarz gehaltene Modelle mit Glastür. Elegant präsentieren sie den Inhalt der Minibar und laden förmlich dazu ein, sie zu öffnen und Getränke oder Snacks zu entnehmen. Eine moderne LED-Beleuchtung sorgt für das ultimative Erlebnis und verbraucht dabei kaum Strom. Natürlich gibt es auch Geräte ohne Glastür und in weiß oder silberfarben. Entscheidend beim Konzept der Minibar ist nicht nur, dass sie ein optisches Highlight in jedem Raum sind. Die Lautstärke ist der Knackpunkt. Eine echte Minibar verursacht kaum Luftschallemissionen, welche in Dezibel (dB) angegeben werden. Je leiser, je besser. Lautlose Minibars fügen sich nicht nur optisch in jedes Raumkonzept ein und geben eine gute Figur ab, sondern fallen zu keinem Zeitpunkt irgendwie negativ auf. Keine Kompressorgeräusche, kein Lüfter der wie wild rotiert und auch kein Gluckern oder Knacken. Man vergisst irgendwann, dass sie da sind – bis man sich ihrer besinnt. Leise wie die Fensterdeko sind Modelle die vom Hersteller als lautlos gekennzeichnet sind und mit 0 Dezibel ausgewiesen werden. Flüsterleise ist es bis etwa 20 Dezibel und bis 30 noch sehr angenehm. Bis 35 Dezibel eignet sich der Einsatz in Schlafzimmern. Bei einer Lautstärke darüber kommt es ganz auf das subjektive Empfinden an. Für manch einen unproblematisch, für andere eine Tortur. Die meisten großen Kühlschränke bewegen sich zwischen 38 und 42 Dezibel.

Die Grenzen zwischen Minibar und Mini-Kühlschrank sind aber fließend und am Ende legen die Hersteller selbst fest, was Minibar und was Mini-Kühlschrank ist.

Monatliche Kosten

Neben Design, Aufteilung und zur Verfügung stehendem Stauraum in Inneren sowie Lautstärke und Kaufpreis sollte vor allem ein Kriterium berücksichtigt werden, ehe man sich auf ein Gerät festlegt. Die laufenden Kosten, welche von der Inbetriebnahme bis zum Trennen des Netzsteckers von der Steckdose entstehen und sich akkumulieren. Strom ist teuer und der Trend ist eindeutig. Auch in Zukunft steigen die Strompreise weiter und je mehr Elektro-Geräte man im Haushalt betreibt, je üppiger fällt die nächste Stromrechnung aus.

Wir wollen uns einmal genau anschauen, wie viel Strom ein Mini-Kühlschrank verbraucht, ob das überhaupt ins Gewicht fällt und wie man den Stromverbrauch mit ein paar einfachen Maßnahmen reduzieren kann. Um das Ganze greifbar zu machen, haben wir verschiedene Beispielrechnungen zur Veranschaulichung erstellt. Dabei arbeiten wir mit dem Stromverbrauch und lassen die Energieeffizienzklasse außen vor. Eine ausführliche Erläuterung dazu, findet sich weiter unten.

Die meisten Mini-Kühlschränke und Minibars bewegen sich zwischen 80 und 120 kWh Strom pro Jahr. Nur wenige Geräte liegen darunter, einige Modelle verbrauchen sogar noch mehr Energie. Das hängt unter anderem von ihrer Größe ab. Berücksichtigen muss man aber auch das Vorhandensein eines Gefrierfachs. Auch hier wird mehr Energie verbraucht, um die niedrigen Temperaturen im Eisfach erreichen und aufrecht erhalten zu können. Nicht zuletzt bezahlt man auch für niedrige Geräuschemissionen oft extra. Gerade lautlose Minibars verbrauchen aufgrund eines speziellen Kühlsystems mehr Strom. Wer ein solches Gerät kauft, muss die Extrakosten in Kauf nehmen. Wichtig ist, diese vorher einzukalkulieren, um später keine böse Überraschung zu erleben. In unserer Rechnung greifen wir auf drei Geräte zurück, welche mit vielen erhältlichen Modellen vergleichbare Spezifikationen haben.

Klarstein MKS-11 Minibar
Diese Minibar sieht nicht nur gut aus, sondern ist so leise wie ein U-Boot auf Tauchfahrt. Lautlose Modelle verbrauchen etwas mehr Strom als vergleichbare Geräte – man weiß aber auch von Anfang an, wieso das so ist.

Letzte Aktualisierung am 31.08.2021 um 09:25 Uhr | Bild von Amazon Product Advertising API | Affiliate-Links*

Nutzinhalt25 Liter
Stromverbrauch pro Jahr142 kWh
Stromkosten pro Jahr48,28€
Monatliche Kosten4,02€
Kosten in 5 Jahren241,40€
Lautstärke0 Dezibel (lautlos)
Maße (BxHxT)ca. 38 x 47 x 44,5 cm
Gewichtca. 11,5 Kg
Farbenschwarz

Angenommener Strompreis: 34 Cent

 

Klarstein Audrey
Retro-Kühlschrank
Dieser nostalgische Zeitgenosse ist nicht nur für Retro-Fans eine echte Option. Der Eyecatcher überzeugt nicht nur mit seinem Look, sondern auch mit überschaubaren Stromkosten.

Letzte Aktualisierung am 21.09.2021 um 06:48 Uhr | Bild von Amazon Product Advertising API | Affiliate-Links*

Nutzinhalt48 Liter
Stromverbrauch pro Jahr101 kWh
Stromkosten pro Jahr34,34€
Monatliche Kosten2,86€
Kosten in 5 Jahren171,70€
Lautstärke39 Dezibel
Maße (BxHxT)ca. 44 x 50 x 49,8 cm (ohne Türgriff)
Gewichtca. 19 Kg
Farbenbeige, blau, rot

Angenommener Strompreis: 34 Cent

 

Angebot
Klarstein Beersafe - Minibar, Mini-Kühlschrank, Getränkekühlschrank, leise, 42 dB, Edelstahl, Glastür, 5-stufiger Temperaturregler, 2 Einschübe, 35 Liter, Silber-schwarz
Der Beersafe ist ein Stromsparwunder. Mit nur 1,36€ pro Monat ist man dabei. Natürlich eignet er sich nicht nur für Bier, sondern auch für viele andere Getränke und Snacks. Sogar auf Kosmetik passt er auf.

Letzte Aktualisierung am 17.07.2021 um 14:03 Uhr | Bild von Amazon Product Advertising API | Affiliate-Links*

Nutzinhalt33 Liter
Stromverbrauch pro Jahr48 kWh
Stromkosten pro Jahr16,32€
Monatliche Kosten1,36€
Kosten in 5 Jahren81,60€
Lautstärke42 Dezibel
Maße (BxHxT)ca. 40,5 x 54 x 44 cm
Gewichtca. 15,5 Kg
Farbenschwarz, weiß, silber, silber-schwarz

Angenommener Strompreis: 34 Cent

Die monatlichen Kosten lassen sich natürlich für jedes Gerät ausrechnen. Am besten, man verwendet den aktuellen Strompreis des Stromanbieters. Die Nutzungsdauer von Standard-Kühlgeräten liegt bei etwa 10 Jahren. Eine angenommene Nutzungsdauer von fünf Jahren bei Mini-Kühlschränken ist ein guter Richtwert. So lassen sich die Stromkosten über den gesamten Zeitraum der Nutzung kalkulieren. Addiert man noch die einmaligen Anschaffungskosten, also den Gerätepreis, hinzu, lassen sich die Gesamtkosten errechnen. Natürlich geht es hier nicht um centgenaue Berechnungen. Aber man kann verschiedene Modelle anhand der anfallenden Kosten miteinander vergleichen.

Energieeffizienzklasse VS Stromverbrauch

Die Energieeffizienzklasse ist seit langem ein wichtiger Indikator für Verbraucher, die ein Elektrogerät kaufen möchten. Je höher die Energieeffizienzklasse, je weniger Strom verbraucht das Gerät. Ganz so einfach ist es dann doch nicht, aber der Reihe nach. Bislang war A+++ die höchste Energieeffizienzklasse, gefolgt von A++, A+ und A. Kühlschränke die einer schlechteren Klasse angehören sind kaum noch zu finden, weil neue Geräte mindestens Effizienzklasse A angehören müssen. Im Jahr 2021 wird diese Einteilung jedoch ersetzt. Fortan gibt es nur noch die Klassen A bis G. Auf den ersten Blick nicht weniger verwirrend, doch steckt dahinter durchaus ein sinnvoller Gedanke. Kühlschränke wurden immer effizienter und die sparsamsten Geräte lassen sich mit der alten Skala gar nicht mehr abbilden. Eine Möglichkeit wäre also gewesen, noch ein Plus anzuhängen, also A++++. Eine grundsätzliche Überarbeitung und Neueinteilung ist da sinnvoller. Aktuelle Kühlschränke erreichen weder Klasse A, noch Klasse B. Und so haben Hersteller einen Anreiz, noch energieeffizientere Elektrogeräte zu entwickeln, um in die “Königsklasse” vorzustoßen, und die Absatzzahlen zu steigern. Die Energieeffizienzklasse berücksichtigt jedoch mehrere Spezifikationen eines Kühlgerätes. Neben seinem Nutzvolumen spielt unter anderem auch das Gefrierfach eine Rolle. Ein Kühlschrank mit 100 Litern Nutzinhalt und ohne Gefrierfach kann 124 Kilowattstunden Strom pro Jahr verbrauchen und in einer schlechteren Klasse sein als ein Gerät mit 100 Litern und Gefrierfach, welches 162 Kilowattstunden verbraucht. Geht es also um die jährlichen Kosten, entscheidet der Stromverbrauch in Kilowattstunden.

KONTAKT

Eine Übersicht über die erhältlichen Modelle und zahlreiche Kundenrezensionen und Bewertungen finden sich auf Amazon*. Der Hersteller selbst lässt sich direkt wie folgt erreichen: